Mittwoch, 25. Dezember 2013
Thema: 1J5T
Hey Leute~

Der Titel sieht diesmal aus wie irgendein Code. Dabei gibts nur den zweiten Fragebogen von yeahyeah's Projekt 1 Jahr 5 Tage.

THEMA: Buch und Film

Nenne einen Film und ein Buch, dass dich dieses Jahr am meisten berührt hat!
Buch: Das Bildniss des Dorian Gray von Oscar Wilde. Das Buch hat mich einfach total in den Bann gezogen!
Film: Secretly Greatly - ich war nach dem Film so hinundher gerissen. Außerdem wird er auch nach dem dritten Mal in zwei Wochen nicht schlechter.

Deine größte Neuentdeckung! Das kann ein Genre, ein Autor oder Ähnliches sein!
Literatur Klassiker. Die haben irgendwie ein ganz anderes Flair als aktuelle Bücher. Nach Das Bildniss des Dorian Gray hab ich mir erstmal Der große Gatsby, The Canterville Ghost und Strange Case of Dr Jekyll and Mr Hyde gekauft. Außerdem fühlt man sich so intelligent wenn man Anspielungen auf die Bücher versteht :)


Die absoluten Buchlieblinge des Jahres?!
Natürlich Das Bildniss des Dorian Gray! Aber Von Napoleon lernen, wie man sich vorm Abwasch drückt von Sebastian Schnoy hat mir auch total gut gefallen. Ist halt ein Buch über Geschichte, und das allein ist für mich schon ein riesiger Pluspunkt :)


Filmlieblinge?
Natürlich auch wieder Secretly Greatly. Dann auf jeden Fall noch Fack ju Göthe (den hab ich immerhin zwei mal im Kino gesehen) und Seducing Mr. Perfect, allein für die großartigen Schauspieler.
Auch Der große Gatsby gehört für mich auf die Liste. Meiner Meinung nach war das eine hervorragende Buchverfilmung. Auch wenn viele den Film langweilig fanden, fand ich ihn echt gut - das Buch ist immerhin genauso.


Ziehe ein kurzes Fazit zum Lesejahr
Ich hätte auch vor den Sommerferien wieder anfangen sollen etwas anderes als Märchen zu lesen. Aber es ist schön die Buchwelt wieder für mich entdeckt zu haben!

Dasselbe beim Filmjahr
Ein absolut großartiges Jahr! Ich habe viele tolle Filme gesehen und bin dabei gleichzeitg aufmerksamer und kritischer geworden. Ich achte mittlerweile auf Schauspieler, Synchronstimmen, Hintergrundmusik und den Schnitt :)

Ein Buch, über das du dich richtig aufregen könntest?
Schlafes Bruder von Robert Schneider. Meine Deutschlehrerin hatte uns zum Ende des Schuljahres allen einen Buchtitel gegeben, von einem Buch, dass uns entweder gefällt, zu uns passt oder ähnliches. Und ich habe eben Schlafes Bruder bekommen. Ich fand es beim Lesen ganz fürchterlich - Sowohl der Schreibstil als auch die Geschichte. Nachdem ich das Buch fertig hatte konnte ich aber nicht aufhören drüber nachzudenken und zu philosophieren, also war es vielleicht auch nicht ganz schlecht :)
- Ahhhhh! Ich hab gerade Schlafes Bruder gegoogelt um den Autor rauszufinden und dabei erfahren, dass es einen Film dazu gibt. Jetzt habe ich wohl keine andere Wahl als mir den Film auch noch anzutun!


Und kleine Zusatzfrage; Was habt ihr so bekommen?
Ich hab einen magnetischen Leuchtkreisel, Klamotten, eine CD, Schmuck und eine DVD bekommen :)

M.




Hey Leute~

Ich hab mich eben entschieden ein bisschen zu bloggen, weil ich einfach faul bin. Ich hab bis vor ca. 4 Sekunden mit meinem neuen Kreisel gespielt. Jetzt ist er aus meiner Reichweite und ich bin zu faul aufzustehen. Und das einzige wo ich gerade noch dran komme ist mein Laptop.
Eigentlich habe ich kaum was zu erzählen. Weihnachten war einfach perfekt. Ich hab absolut ALLES bekommen was auf meinem Wunschzettel stand - abgesehen von einer Sache. Und morgen habe ich Geburtstag, also hoffe ich, dass ich sie halt morgen bekomme.
Heute hab ich eine Mischung aus Allem und Nichts gemacht. Nicht was auf meiner imaginären To-Do-List stand, dafür aber Zimmer aufgeräumt, beim Essenmachen geholfen und gezeichnet.
Und jetzt hänge ich - mit einem nostalgischen Blick aus dem Fenster - an meiner kaputten Heizung und denke an morgen.
Morgen werde ich 16.
Morgen will ich mich entscheiden.
Ich überlege seit längerem ob ich wieder Fleisch essen soll. Aber ich weiß nicht sicher ob ich will und ob ich kann. Ich bin seit der 4.Klasse (glaube ich) Vegetarierin. Der Ursprüngliche Grund dafür hat sich erst verändert und jetzt habe ich ihn verloren. Folglich esse ich nur aus Gewohnheit kein Fleisch. Wahrscheinlich bleib ich aber beim Verzicht auf Fleisch.
Jetzt rätsele ich mehr über Straight Edge. Ich bin nämlich auch Straight Edge, von ein, zwei Schlückchen Alkohol zum Probieren mal ausgenommen. Ich mag Straight Edge und find es auch cool. Aber jetzt, wenn ich wirklich Alkohol trinken darf wollte ich mich entscheiden ob ich wirklich aktiv Straight Edge werden soll, oder ob ich jetzt halt Alkohol trinken will.
Bisher hatte ich ja rechlich gesehen garkeine andere Wahl als Straight Edge zu sein - vom Sex mal abgesehen.

Hach....Morgen werdet ihr erfahren wie ich mich entschieden habe. Ich raff mich jetzt nämlich endlich mal auf. Ich muss meine CD nochmal anmachen. Unterwegs kann ich mir dann meinen Kreisel holen und weiterspielen :)

M.

Für alle die nicht wissen was es mit Straight Edge auf sich hat: der Name"Straight Edge" kommt von "to have a straight edge" aud Deutsch so etwas wie "einen Vorteil haben" und bezeichnet den Verzicht auf Rauschmittel (Zigaretten/ Tabak, Alk und sonstige Drogen) und lehnt Sex vor der Ehe ab.




Thema: 1J5T
Hallo ;)

jap, genau das gleiche wie M., mein 1 Jahr und 5 Tage.
Den Link zu yeahyeah's Blog findet ihr bei M. Beitrag, auf dem Blog findet ihr dann noch mehr Teilnehmer und *plaplapla*. ;D

Also:
THEMA: Hobbys und Sport

Gibt es dieses Jahr einen Sport den du neu für dich entdeckt hast?
Jap, definitiv: Windsurfen.
Ich bin total froh endlich einmal etwas Neues wie surfen auszuprobieren. Jetzt mit meinem Surf-schein kann ich auch wenn am Wochenende schönes Wetter ist (eher im Sommer) zu dem nächstgelegenen größerem Wässerchen fahren und surfen! *yay*


Welches Hobby hat dieses Jahr am meisten Zeit in Anspruch genommen?
Ich glaube das Basteln.
Dafür nehme ich mir generell echt viel Zeit, auch wenn man es vielleicht nicht sieht.
Aber ich war bereit eine Woche (knapp) zu opfern um Schuhe an zu malen! Ist das nicht hingabe?!
EDIT: Ich fange an ein richtiger Film-Fan zu werden. Dann dauern die mal so knapp 2 Stunden, aber die Zeit gewähre ich mir! ^^


Was hast du unerwartet für dich entdeckt bzw. was hast du endlich mal angepackt?
Ich würde sagen wie auch schon bei Frage no. 1 das Windsurfen.
Im Sommer war ich in Italien und meine Eltern haben die ganze Zeit gesagt: "Wenn wir da sind schauen wir uns am Strand um und du lernst dann mal surfen." Naja, in Italien wurde es dann doch nichts, aber am letzten Wochenende bevor die Schule wieder angefangen hat...


Was hast/musstest du dieses Jahr aufgeben?
Aufgeben? Ich glaube nichts richtiges.
Das einzige war es sehr viel Freizeit zu haben. Wochenende opfern um sich auf die kommende Woche in der Schule vorzubereiten.

Ach, ging ja schnell.
Na dann, wünsche ich jetzt zum ersten Mal "FROHE WEIHNACHT!"

L.




Thema: 1J5T
Hey Leute~

Hier kommt mein erster Beitrag zu 1 Jahr 5 Tage
(mehr infos:http://jensblogblog.blogger.de/)

THEMA: Hobbys und Sport

Gibt es dieses Jahr einen Sport den du neu für dich entdeckt hast?
Eigentlich nicht wirklich...vielleicht Breakdance? Das mach ich erst seit diesem Jahr, aber auch eher so nebenbei, je nachdem wie mein Tanzlehrer halt Lust hat^^


Welches Hobby hat dieses Jahr am meisten Zeit in Anspruch genommen?
Serien schauen! Klingt irgendwie komisch... aber ich hab dieses Jahr 6 Dramen komplett geschaut und etliche angefangen und dazu kommen noch verschiedene Gameshows....


Was hast du unerwartet für dich entdeckt bzw. was hast du endlich mal angepackt?
Serien auf Englisch zu schauen? Hatte ich eigentlich nie wirklich groß geplant, ich hab mir gedacht, dass Englischer Untertitel reicht. Aber Serien mal in der Originalsprache zu hören und zu verstehen ist doch ganz nett ;)


Was hast/musstest du dieses Jahr aufgeben?
Meinen Niederländisch-VHS-Kurs :o


FROHE WEIHNACHTEN!

M.