Montag, 23. Dezember 2013
Hey Leute~

Wie siehts aus mit euren Ferien? Was macht ihr so?

Ich merke jetzt schon, dass meine Ferien unsagbar unproduktiv werden. Aber Spaß hab ich sicherlich trotzdem.
Zuerst steht natürlich Weihnachten vor der Tür. Den 25. verbringe ich dann wahrscheinlich damit, die zweite Staffel von Teen Wolf zu schauen, bevor mir J. alles spoilert. Normalerweise sind wir am 25. mit dem Rest unserer Familie, also mit Oma, Opa, Tanten, Onkels..., in einem griechischen Restaurant. Aber dieses Jahr fällt es aus, und alle sind total froh drüber. In dem Restaurant gibt es zur Weihnachtszeit ausschließlich Fleisch zu essen, und meine Geschwister, mein Dad und ich sind Vegetarier. Yaaay.
Am 26. heißt es für C. und mich dann Sweet Sixteen.
Wir haben zu unserer Fete fast 15 Leute eingeladen und ich freue mich total auf alle. Nur leider freue ich mich NUR auf die Leute. Nicht auf die Fete selbst. Nicht auf das Älterwerden. Einfach auf NICHTS. Und das ist echt beschissen.
Ich würde gerne genauso aufgeregt und voller Vorfreude sein wie C., die sich wirklich wahnsinnig auf unsere Fete freut. Das größte Problem ist auch irgendwie, dass ich garnicht wirklich weiß warum ich mich denn nicht auf meinen Geburtstag freue.
Vielleicht kann ich mich die Tage ja noch irgendwie dafür motivieren...
So, Themenwechsel. Mein Bruder ist wieder aus Frankreich zurück und wohnt jetzt erstmal bis Ende der Ferien wieder bei uns. Ich bin total froh ihn mal wieder zu sehen, vorallem mal länger als ein Wochende. Das einzig blöde ist nur, dass ich meinen Kleiderständer wieder zurück in mein Zimmer stellen muss. Ich hab ihn nämlich einfach in das Zimmer von meinem Bruder gestellt, dann brauch ich immer nur aus meinem Zimmer rüber in seins zu schauen wenn ich was anziehen will. Jetzt steht der Kleiderständer wieder vor meinem Kleiderschrank und ich muss den Ständer immer rumschieben, wenn ich irgendwas aus meinem Schrank anziehen will. Und dann bleibt der Kleiderständer immer in meiner Hängematte hängen. Boah, hab ich ein hartes Leben :)
Mit meinem Bruder spiele ich jetzt immer Just Cause 2. Bzw. er spielt und ich schaue zu, weil es 1. ab 18 ist und ich es 2. überhaupt nicht spielen kann. Mein Bruder nennt das Spiel immer nur "ALLES KAPUTT MACHEN!!", weil es in dem Spiel wirklich nur darum geht ALLES KAPUTT ZU MACHEN! Folglich ist es einfach nur ein Ballerspiel ohne wirlichen Sinn mit einer absolut grottigen Story. Spaß macht es trotzdem. :)

Irgendwie hat dieser Eintrag überhaupt keine Struktur....also mach ich einfach irgendwo weiter :D In diesem Fall, bei meinem Geburtstagsgeschenk von meinem Bruder.
Er hat heute beim Last-Minute-Shopping gemerkt, dass er ja auch für C. und mich Geburtstagsgeschenke braucht und hat mit uns Filme ausgesucht, die ab 16 sind.
Der erste Film, der mir ins Auge gesprungen ist, ist Das Hausmädchen. Den Film sehe ich einfach jedes Mal im Regal stehen und trauere dann einsam vor mich hin, weil ich ihn nicht sehen darf. Eigentlich fand ich meine Wahl ganz gut, weil es ein Film ab 16 ist, er aber halt nicht sehr gewalttätig ist, sondern einfach ein bisschen sexy und ein "schwereres" Thema. Schlussendlich bekommt C. jetzt aber Das Hausmädchen und ich bekomme Iron Nazi Zombies [ich denke der Titel sagt alles...(wobei es eigentlich um SS-Nazi-Vampire geht) :D] und Old Boy [ein berühmter koreanischer Film, von einem Regisseur, der bekannt für seine Gewaltszenen ist]. Nicht so wirklich das, was am Anfang vorgesehen war, aber jetzt haben wir immerhin einen Guten, einen Schlechten und einen brutalen Film :D

Ich glaub ich hör mal auf zu schreiben...der Eintrag ist auch so schon ein viel zu langer Labereintrag geworden :)

Frohe Weihnachten euch allen

M.

PS: Ich war grad auf Tumblr um ein hübsches Bild zu finden,dass zum Eintrag passt, aber ich hab die Suche aufgegeben als da einfach nur noch schwänzelutschende Mädels in Weihnachtskostümchen waren. Vielleicht sollte ich mir die NSFW Bilder ausblenden lassen...